Schüler

Schüler

Der Klassenkampf

Klassenkampf

Wir, die Klasse 8A der Marga-Spiegel-Sekundarschule, haben 2018 am Klassenkampf teilgenommen. Es war ein Projekt des Radiosenders Antenne Unna. Bei dem Klassenkampf ging es darum, so viele Punkte wie möglich zu erspielen. Die Spielregeln waren folgende: Man bekam jeden Tag von montags bis freitags um 7, 9 und um 11 Uhr Aufgaben zugeschickt, die man als Klasse gemeinsam lösen musste. Für jede Aufgabe gab es einen Punkt. Bei bestimmten Aufgaben gab es einen Bonuspunkt. Bis 13 Uhr hatte man Zeit alle Antworten und Lösungen bei Antenne Unna per E-Mail einzusenden. Wenn man gewonnen hatte, gab es natürlich auch eine Belohnung. Der 1. Platz hat eine Klassenfahrt nach Berlin gewonnen. Der 2. Platz hat für die ganze Klasse Eintrittskarten in den Zirkus Flic Flac nach Dortmund und der 3. Platz hat eine Studioführung bei Antenne Unna mit Verpflegung für die ganze Klasse gewonnen.
Ich, Marie Niehues, Schülerin der Klasse 8A, bin erstmal auf die ganze Idee gekommen. Samstagnachmittags, als ich mit Mama im Auto saß und wir Radio gehört haben, hat Antenne Unna für den Klassenkampf Werbung gemacht. Ich fand die Idee sofort super. Als Mama mich auch noch überzeugt hat, das wirklich mal auszuprobieren, habe ich mich entschlossen meine Lehrerin zu fragen, ob wir uns als Klasse dort anmelden dürfen. 

Ich habe mir überlegt, wenn ich das Ganze mit einer Freundin zusammen mache, dann stehe ich nicht ganz so allein da. Wir haben uns entschlossen, das zusammen durchzuziehen! Wir haben unsere Lehrerin gefragt und ein "ok" der Klassenlehrer bekommen. Es war 22 Uhr abends, als Lea und ich die Anmeldung online ausgefüllt und anschließend abgeschickt haben. Montagmorgens war es dann Leas und meine Aufgabe die Klasse zu informieren. Die Klasse war überzeugt und wir wollten es versuchen, gleichzeitig kamen dann auch schon die ersten Aufgaben. Die allererste Aufgabe morgens um sieben Uhr war eine Matheaufgabe. Weiter ging es um neun Uhr. Die Aufgabe war folgende: „Schreibt mit Kreide AU-Klassenkampf auf den Schulhof." Die letzte Aufgabe für den Tag kam um elf Uhr und es hieß: „Bildet so viele neue Wörter aus dem Wort Radiowellen wie es geht." So lief das jeden Tag. Es kamen immer andere Aufgaben. Die Aufgaben wurden immer schwieriger und es war immer mehr Teamarbeit gefordert. Bei einigen Aufgaben brauchte man viel Zeit, weil man es ein paar Mal versuchen musste. Ein Beispiel wäre hierfür: „Baut eine menschliche Pyramide aus 10 Leuten."

Wir haben wirklich viele Versuche gebraucht, aber haben es in der letzten Minute doch noch geschafft. Eine andere Aufgabe wäre: „Lasst sieben Kinder mit einem Tennisball aus elf Meter Entfernung auf ein Tor schießen." Jeder Junge gab einen Punkt, jedes Mädchen aber zwei Punkte. Es war eine besondere Aufgabe, denn wir haben mit 14 Punkten aufgeholt! Die Aufgaben wurden mit der Zeit immer schwieriger. Insgesamt gab es 45 Aufgaben zu erledigen. In der gesamten Spielzeit aller Klassen kam zu jeder Klasse ein Antenne Unna Reporter und hat die Klasse interviewt. Zu uns kam Lothar Baltrusch. Lea und ich haben ein Interview gegeben, das war sehr lustig. Meine Rolle als Projektleiterin dieses ganzen Projektes hat mir Spaß gemacht. Allerdings war es auch anstrengend dieses über drei Wochen zu leiten. Man brauchte viel Geduld und gute Nerven!
Aber als Klasse haben wir es geschafft.
Unsere Leistung reichte am Ende für den 6. Platz von insgesamt 16 Klassen. (geschrieben von Marie Niehues aus der Klasse 8A)

Klassenkampf1

 

Klassenkampf2

 

Hip-Hop Projekt in den Herbstferien 2018

In der ersten Woche der Herbstferien haben insgesamt 8 Jungen der Jahrgänge 5,6 und 7 bei einem Hip-Hop Projekt in Kooperation mit dem Jugendzentrum JuWel , der Rapschool NRW und der Marga-Spiegel-Sekundarschule teilgenommen.
An insgesamt 4 Projekttagen haben die Jungen dabei, begleitet von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Burczyk und dem Lehrer Herrn Plagemann, einen Song und das dazugehörende Video produziert.
Thematisch wollten sich die Teilnehmer nach demokratischer Abstimmung kritisch mit dem Thema Sucht und Drogen beschäftigen.
Dieses Thema ist bei allen Jugendlichen präsent. Den Jungen ging es vor allem darum alternative Handlungshinweise zu geben und den Hinweis auf die Gefahren zu vermitteln.
Herausgekommen ist dabei ein Song, bzw. Video, welches neben einem sehr positiven Feedback innerhalb der Schulgemeinschaft der MSS auch einen Sonderpreis bei dem Videowettbewerb „Erstes Werner Handy-Foto-Film Fest“ in Höhe von 100,00 € erhalten hat.

 

Sporthelferausbildung durch den KSB

Erstmaliges Sport- und Gruppenhelfer-Forum für den Kreis Unna - ein voller Erfolg!
Am 12.10.2017 fand im Kreis Unna erstmals ein Sport- und Gruppenhelfer-Forum statt, das von der Sportjugend im KreisSportBund Unna e.V. (KSB Unna) sowie von der Regionalkoordination der Bezirksregierung Arnsberg in Kooperation mit dem Schulzentrum Kamen organisiert wurde.

Weiterlesen: Sporthelferausbildung durch den KSB

Starke Kinder - Lesung

Lesung zum internationalen Kindertag in der Schulbibliothek

Am Donnerstag, 1.06.2017 findet ab 18.00 Uhr anlässlich des internationalen Kindertages in der Schulbibliothek eine Lesung für Schülerinnen und Schüler der 5-7 Jahrgänge statt.

Es werden Passagen aus verschiedenen Kinder- und Jugendbüchern vorgelesen und durch Beiträge der Darstellen und Gestalten Kurse begleitet.

Ihr könnt euch auch auf leckere Snacks freuen.

Karten zum Preis von 1€ werden zu den Öffnungszeiten in der Schulbibliothek verkauft.

Projektwoche 2017

Im Rahmen unseres Schulmottos: "Miteinander-Voneinander-Füreinander" fand in diesem Schuljahr erstmals vom 26.-30.06.2017 eine Projektwoche an unserer Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei aus über 30 verschiedenen Projekten wählen!

Weiterlesen: Projektwoche 2017

Kein Event im Kalender vorhanden
March 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo