Zwei seltene Bäume wachsen jetzt im Schulgarten der Marga Spiegel Sekundarschule

1

Der Schulgarten der Marga-Spiegel-Sekundarschule weist nun mit diesen Winterbirnen zwei selten gewordene Bäume auf. Sie wurden gespendet von Schulleiter Hubertus Steiner (l.) und Einzelhändler Clemens Overmann.

Die Marga-Spiegel-Sekundarschule ist als „Schule der Zukunft“ für ihr Schulgartenprojekt ausgezeichnet worden. Dieser Garten glänzt seit Donnerstag mit zwei seltenen Gewächsen. Im ausgezeichneten Schulgarten der Marga-Spiegel-Sekundarschule wachsen seit Donnerstag, 26. November 2020, zwei Bäume einer selten gewordenen Art: Winterbirnen. „Die sind eigentlich typisch fürs südliche Münsterland, aber heute sehr selten geworden“, sagt Einzelhändler und Naturexperte Clemens Overmann. Auf seine Initiative geht die Pflanzung zurück.

Den kompletten Artikel finden Sie hier: https://www.ruhrnachrichten.de/werne/zwei-seltene-baeume-wachsen-jetzt-im-schulgarten-der-sekundarschule-werne-plus-1578276.html