Schüler

Schüler

Werne putzt sich raus

Mit gutem Beispiel voran gingen am Freitag (22.03.2019) die sechsten Klassen der Marga-Spiegel-Schule. Während alle Bürger heute (23.02.2019) aufgerufen sind, sich an der Aktion „Werne putzt sich raus“ zu beteiligen, haben die Schüler schon gestern den ersten Müll rund um Horne und Moormannteich gesammelt.
Für die Sechstklässler passt das thematisch: Sie befassen sich in Gesellschaftslehre aktuell damit, wie sich Müll vermeiden lässt und welche Auswirkungen zum Beispiel weggeworfene Mikroplastik auf den Nährstoffkreislauf hat. Der Praxis am Moormannteich folgte die Theorie im Klassenraum.
Ihre unerfreuliche Beute: vor allem Essensreste, Verpackungsmüll, Batterien und Glasflaschen. Ein Verkehrsschild sowie ein Fahrrad konnten sie nicht aus dem Gewässer ziehen – das übernehmen zeitnah die Profis. Aber aufgepasst: Beim Müllsammeln kann es auch zu Missgeschicken kommen. Ein Marga-Spiegel-Schüler rutschte gestern am Moormannteich ins Wasser. Der junge Mann war allerdings hart im Nehmen. Etwas nass, aber trotzdem bestens gelaunt, erklärte er unserer Redaktion, dass dies trotzdem ein toller Tag gewesen sei... (Quelle: www.wa.de)

1362263331-muell-aufsammeln-QLa7

 

                                 1824104269-muell-aufsammeln-Oxa7

MSS Schüler nehmen am Känguru-Wettbewerb teil

Auch in diesem Schuljahr nahmen viele Schülerinnen und Schüler der MSS am Känguru- Wettbewerb teil.  känguru
Es haben sich im Jubiläumsjahr des Känguru-Wettbewerbs 221 Schülerinnen und Schüler angemeldet.
Ein Rekord an der Marga-Spiegel-Schule.
Für jede Klassenstufe gab es altersgerechte Aufgaben, die in 75 Minuten zu bearbeiten waren.
Die Auswertung erfolgt  zentral.
Jeder Schüler erhält nach dem Vorliegen der Auswertung eine Urkunde und ein kreatives Knobelspiel.
Die Schule erhält eine Übersicht über die Gesamtergebnisse und eine Liste mit den Ergebnissen, die an der eigenen Schule erreicht wurden.
Für die deutschlandweit  Besten gibt es 1., 2. und 3. Preise.
Außerdem erhält an jeder Schule der Teilnehmer mit dem weitesten „Kängurusprung“ (d.h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten) ein T- Shirt.

 

20190321 083544

 

20190321 083559

 

MSS-Schüler nehmen am bundesweiten Mathematikwettbewerb teil

Bereits zum 5.Mal nahmen die Schülerinnen und Schüler am Pangea-Wettbewerb teil. Die Vorrunde fand am 20.02. statt. Wie jedes Jahr nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler freiwillig daran teil.

Folgende Ziele werden mit der Teilnahme am Pangea-Wettbewerb angestrebt:

- Förderung der Mathematik

- Verbreitung von Spaß an den Naturwissenschaften, insbesondere an der Mathematik und den MINT-Fächern

- Motivation und Stärkung individueller Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler

- Förderung schwacher und Stärkung begabter Schülerinnen und Schüler

Nähere Infos unter https://pangea-wettbewerb.de/

20190220 082055

 

20190220 082109

 

 

 

Gelungener Auftakt für neue Junior Partnerschule

Am 13.02.2019 hatte die Wiehagen-Grundschule aus Werne zu einem besonderen Event eingeladen: Anlässlich der Aufnahme als 6 Junior- Partnerschule in NRW trafen sich rund 40 Vertreter der Volleyballszene in der Sporthalle an der Schule. Gleich in Doppelfunktion war Herr Schramm von der Fachschaft Sport der MSS vertreten: Als Vertreter der weiterführenden Schulen unterzeichnete Schramm den Kooperationsvertrag mit. Gleichzeitig war er als Vertreter der Junior-Partnerschule aus Holzwickede mit seinen Schülerinnen und Schülern zu einem kleinen Turnier angereist. Die Kinder beider Grundschulen zeigten dabei tolle sportliche Leistungen und einen besonders fairen Umgang miteinander. So spielte es am Ende keine Rolle, dass die Wiehagenschule im Finale den Dudenroth-Schülern knapp unterlegen waren. Vielmehr betonten Purzner und Schramm den tollen Einsatz der Kinder. Gleichzeitig wurde in diesem Rahmen ein Rück-Wettkampf in Holzwickede vereinbart. Beide Schulen freuen sich schon jetzt riesig auf die Teilnahme an den bevorstehenden Kreismeisterschaften der Grundschulen im Mai.

Zudem richtet die Marga-Spiegel-Schule als Senior-Partnerschule in der nächsten Woche ihr alljährliches Bezirksturnier in der Wettkampfklasse IV aus. Rund ein Dutzend Teams aus ganz NRW werden dann zu Gast sein und um einen der begehrten Endrunden-Startplätze spielen.

 

20190213 144427

NW Forschertage

Es war mal wieder soweit, dass die Wiehagen Grundschule mit insgesamt knapp 90 Schülerinnen und Schülern zu uns an die MSS zum Experimentieren kam. An insgesamt 3 Tagen unterrichteten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6, 7, 9 und 10 die Grundschüler in drei unterschiedlichen Laboren. Im roten Labor wurden erste Erfahrungen mit dem Gasbrenner gemacht und neben der Erhitzung von Flüssigkeiten auch Glasstäbe unter der Oberaufsicht von Herrn Eisenkolb und Herrn Lehnen gebogen. Frau Züger und ihre Helfer haben im blauen Labor in unterschiedlichen Experimenten die Oberflächenspannung von Wasser untersucht. Zusätzlich gab es in diesem Labor ein kleines Bonusexperiment mit Eisenpulver und einem Magneten. Im grünen Labor haben Herr Plagemann und Frau Wienkamp kleine Experimente zum Magnetismus und Stromkreisen angeboten.Zudem wurden auch geheime Botschaften mit UV-Stiften geschrieben und mit der Papierchromatographie die Farben von Filzstiften untersucht.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und die nächste Runde von Wiehagen Schülern an unserer Schule.  

Bild1     Bild3

 

Bild2      Bild4

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo