Jahrgang 5

Jahrgang 5

Eier sezieren in der Klasse 5e

Die Klasse 5e hat im Rahmen des NW-Unterrichts Eier seziert und sollten dazu ein Versuchsprotokoll ausfüllen. Den Schülerinnen und Schülern hat es sehr viel Spaß gemacht und sie haben ihr theoretisches Wissen über den Aufbau eines Hühnereis experimentell bestätigen können. Zur Nachbearbeitung sollten sie ihre Erfahrungen noch einmal aufschreiben. Hier sind 2 exemplarische Berichte.

Am Donnerstag, 17.01.2019, haben wir ein Experiment mit einem Ei gemacht. Als wir das Ei mit einer Pinzette etwas aufgeschlagen haben und ein Stück Schale heraus nahmen und gegen das Licht hielten, sag man eigentlich nur weiß. Danach haben wir ein 2€ großes Stück heraus genommen. Der Eidotter schwamm immer an der Oberfläche, so konnte man es gut betrachten. Als wir das Ei langsam hin und her wippten, sahen wir die Hagelschnüre. Die eine Hagelschnur war sehr groß. Nachdem wir das Ei in eine Petrischale kippten, ist das Eidotter schnell zerplatzt und es vermischte sich schnell. Als wir in die leere Eierschale guckten, sah man kleine Punkte: die Poren. Es war alles sehr spannend.  (von Jil, Julia, Lea und Lena)

1   4

 2     6

 1. Wir sollten die Eierschale gegen das Licht halten. Dort hat man nichts gesehen. Aber mit etwas Glück hat man ein bisschen Haut gesehen.

2. Danach sollten wir einen Blick in das geöffnete Hühnerei werfen. Dann sieht man genau den orangenen Eidotter. Aber ungenau die Hagelschnur.

3. Nun sollten wir das Ei hin und her wippen. Und dabei mussten wir die Lage des Eidotters betrachten. Da ist aber nicht viel passiert, aber wenn man das Ei hin und her bewegt, hat sich der Eidotter mit bewegt.

4. Jetzt sollten wir ein etwa 2€ großes Loch in die Eischale stecken und wer es erlegt hat, sollte den Dotter und den Rest des Eiklars in das Becherglas fließen. (von Mahmud, Tim, Kilian und Laura)

8    7  5

Tolle Fahrt mit tollem Programm

Daumen hoch war das Fazit der Fünftklassler und ihrer Klassenlehrerteams nach zweieinhalb Tagen Kennenlernfahrt zur Ökologiestation.

Alle fünften Klassen haben im September eine abwechslungsreiche Zeit bei herrlichem Wetter in der Natur verbracht. Beim freien Spielen im Wald, dem Teamprogramm der Schulsozialarbeiter, beim abendlichen Stockbrot am Lagerfeuer oder bei der Feueraktion der Ökologiestation – alle Kinder hatten die Gelegenheit, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler gut kennenzulernen.

Oekologiestation 2018 2

 

„Der Klasse hat die Fahrt zu Beginn des fünften Schuljahres gut getan“, sind sich Susan Stiller und Christine Eichhorst, Klassenlehrerinnen der 5c einig. „Der Grundstein für eine gute Klassengemeinschaft ist gelegt.“

Oekologiestation 2018 1

Für die Schülerinnen und Schüler war neben den Aktionen an der Ökostation der Ausflug zum Lichtkunstmuseum in Unna ein Highlight. „Nur schade, dass wir das Eis im Anschluss so schnell essen mussten…“ war die einhellige Meinung. In diesem Punkt verspricht Sabine Meuche, Abteilungsleiterin der Jahrgänge 5-7 für das kommende Schuljahr Besserung.

 

Informationsabend zum Wahlpflichtfach

Mit dem neuen Schuljahr in der Jahrgangsstufe 6 erhalten die jetzigen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 ein neues Unterrichtsfach, das Wahlpflichtfach. Am 12. April 2018 informierten sich zahlreiche Eltern in der Mensa über die Fächer Arbeitslehre, Naturwissenschaften, Französich und das Fach Darstellen und Gestalten. Die Abteilungsleiterin Frau Meuche berichtete über den Ablauf der Wahl und die FachlehrerInnen über die Inhalte und Anforderungen der einzelnen Wahlpflichtfächer.

 

Zum Nachlesen finden sie die Informationen noch einmal hier.

Informationen für neue 5er

Der Unterricht an der Marga-Spiegel-Sekundarschule beginnt um 7:45 Uhr. Jede Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten. In der 5. Klasse haben die Lernenden nur an einem Tag bis zur 7. Stunde. 

 

Wochentag

Unterrichtsende

Montag

spätestens 15:25 Uhr

Dienstag

13.05 Uhr

Mittwoch

spätestens 15:25 Uhr

Donnerstag

spätestens 15:25 Uhr

Freitag

13:05 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Mittagspause von 12:20 bis 13:20 Uhr können die Schülerinnen und Schüler in der eigenen Mensa Mittagessen sowie eine Reihe von verschiedenen Mittagspausenangeboten wahrnehmen.

Jeden Tag ist ein Lernstudio in den Unterrichtstag integriert, in dem Unterrichtsinhalte vertieft und geübt werden.

 

Ablauf eines Lernstudios:

 

Organisation

Ich richte meinen Arbeitsplatz ein.

Ich weiß, was ich zu tun habe.

3-5 Minuten

Vokabeltraining

Ich lerne die neuen und alten Vokabeln (schriftlich / Vokabelkartei).

10 Minuten

Einzelarbeit

Ich arbeite an meinen Lernaufgaben – selbstständig und konzentriert.

30 Minuten

Austauschphase

Ich kann mich mit einem Partner austauschen, Fragen stellen oder meine Ergebnisse kontrollieren.

10 Minuten

Reflexion im Schulplaner

Ich halte meinen Fortschritt im Schulplaner fest.

5 Minuten

 

Einmal in der Woche werden bedarfsorientierte Förderungsmaßnahmen angeboten:
• LRS-Förderung
• Sprachförderung
• Hörbuchlesen

 

Eine Besonderheit ist das Unterrichtsfach "Lernen lernen", welches unseren Grundgedanken "Miteinander-Voneinander-Füreinander" in den Unterricht integriert, in dem der Erwerb von Lernstrategien, sowie soziales Lernen nach dem Lions-Quest-Konzept "Erwachsen werden" im Fokus steht.

Ergänzt wird der Stundenplan für die Lernenden durch eine Reihe von AG-Angeboten sowie die Schreibwerkstatt als Instrument der Begabtenförderung. Einmal in der Woche findet eine Klassenlehrerstunde statt, in welcher organisatorische Angelegenheiten besprochen oder Konflikte im Klassenrat gelöst werden.


Hier sehen Sie ein exemplarisches Stundenraster einer 5. Klasse.

Stundenraster 5er

 

Ein besonderer Schwerpunkt der Marga-Spiegel-Sekundarschule liegt in naturwissenschaftlichen Fächern wie Chemie, Biologie und Physik. Auch hier ermöglicht das 60 Minuten Konzept ein optimales Arbeiten beim Planen, Durchführen und Auswerten von Experimenten und Versuchen.

Die Marga-Spiegel Sekundarschule ist dank einer guten Bus-Infrastruktur eine Schule der Region:

 

Ort

Buslinien

Capelle

521

Hamm/Stockum

S10, R 14

Nordkirchen, Südkirchen

525, C 52

 

 

Klassenfahrt der 5b zur Ökostation

Unsere Klassenfahrt zur Ökologiestation in Bergkamen

Der erste Tag war sehr aufregend!

Als wir alle vor dem Ferienhaus standen, wollten wir alle schnell rein gehen.

Aber zuerst haben wir uns draußen alles angeguckt.

Weiterlesen: Klassenfahrt der 5b zur Ökostation

Kein Event im Kalender vorhanden
March 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo