Schüler

Schüler und Lehrer besuchen Klingele

Ich bei klingele
 
Am 14.01.2020 hat Klingele die Schülerinnen und Schüler der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne sowie deren Lehrer Jasmin Kubiak und Markus Lehnen  zu einer Werksbesichtigung eingeladen.
Die Schüler der 9. und 10. Klassen hatten die Möglichkeit das Unternehmen und die Produktion kennenzulernen. Der besondere Fokus dieser Veranstaltung wurde auf das Thema Ausbildung und Zukunft gelegt.
Nach der Begrüßung durch die Personalleiterin Claudia Vieter hat Christian Stangrecki, Werkleiter am Standort Werne, das Unternehmen vorgestellt. Die Klingele Gruppe hat weltweit 2500 Mitarbeiter und produziert rund 990 Mio. m² Wellpappe im Jahr. Klingele hat 27 Standorte, auf der ganzen Welt verteilt, unter anderem in Kuba, Skandinavien und Spanien.
„Wichtig ist es natürlich, in einem Unternehmen mit Standorten in vielen Ländern, dass man im Englischunterricht gut aufgepasst hat. Alles wird internationaler, Englischkenntnisse sind heutzutage ein „must have“!“, erklärte der Werkleiter den Schülern.
Weiterhin wurden auch die 7 unterschiedlichen Ausbildungsberufe kurz vorgestellt. Im gewerblichen Bereich werden neben der klassischen Ausbildung zum Packmitteltechnologen/in ab diesem Jahr zwei neue Ausbildungsberufe angeboten. Einer davon ist der Maschinen und Anlagenführer/in. In der zweijährigen Ausbildung lernt man die komplexen Produktionsmaschinen zu bedienen und sie instand zu halten. Der andere neue Ausbildungsberuf ist der des Medientechnologen/in. Bei diesem Ausbildungsberuf dreht sich alles um die Themen Farbe und Drucktechnik.
Bei der abschließenden Werksbesichtigung hatten die Schüler dann die Möglichkeit, die Produktion sowie die einzelnen Berufsbilder in der Praxis kennenzulernen.

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo

 

  


BP NRW Bibliothek Schule final

 

 


media.labs