Schüler

Festival-Karriere der Marga Spiegel Schüler

Teilnahmen am Theaterfestival „Festival Junges Theater Lünen JTL“ der Darstellen und Gestalten-Kurse

Jedes Jahr findet in Lünen im Heinz-Hilpert-Theater ein 5-tägiges Theaterfestival statt. Beteiligt sind Theatergruppen von unterschiedlichen Schulen und Schulformen, außerdem freie Gruppen. Zu sehen sind selbstgeschriebene Stücke, Musicals, moderne Klassiker – alles, was das Herz der Theaterfreunde begehrt. Organisiert wird das Festival von der Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Susanne Hocke und von Jan N.Schmitt, der u.a. Theaterpädagogik studiert. Unterstützt wird das Festival ebenfalls vom Förderverein Theater Lünen e.V..Als teilnehmende Gruppe kann man auch an von den Verantwortlichen organisierten Workshops teilnehmen und sich „coachen“ lassen. Ebenso finden vorbereitende Treffen statt, bei denen man mit den Bühnentechnikern und dem Bühnenmeister Bogdan Romaniszyn alles Wichtige im Bezug auf das aufzuführende Stück besprechen und organisieren kann. Man selbst als „Regisseur“ und auch die spielenden Kinder werden mit offenen Armen empfangen und sowohl bei der Vorbereitung als auch bei den Aufführungen professionell unterstützt.

Die Darstellen und Gestalten-Kurse der Marga-Spiegel-Sekundarschule waren in den vergangenen fünf Jahren mit vier Stücken erfolgreich in Lünen vertreten. Begonnen haben wir unsere „Festival-Karriere“ mit unserer Darbietung von Peter Pan, es folgten das Mops-Malheur und ein selbstgeschriebenes Stück, Whisper. Im letzten Jahr hat sich unser damaliger Abschlussjahrgang mit dem Musical Linie 1 verabschiedet.

PeterPan2

PeterPan3

Mops-Malheur1

Mops-Malheur2

Whisper1

Whisper2

Linie1 2

Das Spielen auf einer modernen Theaterbühne vor vollem Saal ist natürlich eine Herausforderung für jeden Schüler und jede Schülerin und verbunden mit jeder Menge Lampenfieber. Allerdings ist die Aufregung, wenn zum Schluss der Applaus des Publikums ertönt, immer vergessen. Auch eventuelle Texthänger oder andere kleinere Pannen, die gekonnt überspielt werden, spielen keine Rolle mehr. Für jeden, der im Rahmen dieses Festivals bereits einmal (oder mehrfach) auf der Bühne gestanden hat und die tolle Atmosphäre im Heinz-Hilpert-Theater erleben konnte, ist es eine Bereicherung und durchweg positive Erfahrung, die auch wir DG-Lehrer nicht missen möchten.

Leider kollidiert unser Terminplan für den 10. Jahrgang dieses Jahr mit den Festival-Terminen, so dass wir 2019 unsere Bühne im Foyer nutzen werden, um unseren Jahrgängen 5 und 6 ein kleines Theaterstück zu präsentieren.

 

 

 

 

 

 

 

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo